RK Wetzlar

Reservistenkameradschaft Wetzlar

Schießen mit Handwaffen der Bundeswehr am 16.02.2019 in Hirschberg


22.02.2019



Am 16.02.2019 war es wieder so weit,


die Kreisgruppe Rheingau-Hessen-Nassau hat mit dem Landeskommando Hessen ein Schießen mit Handwaffen der Bundeswehr in Hirschberg/RLP durchgeführt.


Diesmal wurde unter anderem mit Kameraden der US Streitkräften aus Wiesbaden und mit Reserveoffizieren der Königlichen Reserveoffiziersvereinigung Antwerpen geschossen.

Auf den Ständen wurden die Bedingungen für die Schützenschnur geschossen.

Alpha Stand unter der Federführung der RK-Wetzlar mit HptFw Oliver Rischer, StUffz d.R. Thomas Babies, StUffz d.R. Anja Schnepf, StUffz d.R. Jörg Sommer, Lt d.R. Ralf Weber, Uffz d.R. Gerhard Ziegler, Fw Daniel Engel, HptGefr d.R. Hans-Joachim Schaus, und den Unterstützern der RK Dillenburg StGefr d.R. Gerd-Uwe Kunz und OGefr d.R. Michael Schneider.

Nach dem Aufbau der Übung Gewehr G36-S-5 konnten die Funktioner das "Führerrennen" um 09:00 Uhr schießen und dann begann die Übung mit den Amerikanern, Belgiern und einigen Nachzüglern der Kreisgruppe. Gegen 10:30 Uhr konnte auf die eigentliche Wertungsübung Gewehr G36-S-9(WÜ) umgebaut werden. Dies ging durch die tatkräftige Unterstützung der schießenden Abteilung sehr schnell und wir konnten, nachdem die Funktioner vorgeschossen hatten, direkt mit der Wertungsübung beginnen. Die durchweg guten bis sehr guten Schießergebnisse erfreuten mich sehr. Die ausländischen Kameraden waren gut im Umgang mit dem Gewehr geschult und zeigten dies auch in ihren Schießergebnissen.

Doppel Delta Stand unter der Federführung der RK-Idstein mit HptFw d.R. Andreas Heidler und seinem Team.

Am Ende des Schießens um 13:00 Uhr wurden die Waffen durch die schießende Abteilung gereinigt und die Munition wurde wieder mit Feldwebel Res, Hauptfeldwebel Sven Schwarz abgerechnet.

Mittagsverpflegung gab es diesmal in Form von Lunch-Tüten mit Eis-Tee, Wasser, Obst sowie verschiedenen Füllungen wie einem Sandwich, Wraps oder Baguette.

Die sanitätsdienstliche Betreuung wurde von unseren Mitgliedern OMaat Katja und StGefr Carsten Köpper übernommen


Das Abschlussantreten durch OStFw d.R. Harald Vetter wurde sehr knapp gehalten und so konnten wir gegen kurz vor 14:00 Uhr wieder den Heimweg antreten.

Hiermit möchte ich mich nochmal herzlichst bei meinem TEAM bedanken, ohne euch würde das ganze nicht so viel Spass machen.

Mit kameradschaftlichem Gruß




HptFw Rischer Oliver



Login
Passwort vergessen?
Ansprechpartner bei Problemen mit dem Log-In

Slobodan Kocevski
webmaster@rk-wetzlar.de
Kontakt
Vorsitzender RK Wetzlar
StUffz d.R.
Thomas Babies
Backgasse 8

35510 Butzbach

(06033) 7 48 71 92
rk-wetzlar@web.de
Reservistenverband
Reservisten Verband

Wetzlar
Wetzlar

Bundeswehr
Bundeswehr
© 1966 - 2019 Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Wetzlar, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns.